Spenden

Unsere Stiftung nimmt für ihre eigenen Projekte keine Spenden an. In besonderen Notfällen, wie Kriegen oder anderen Katastrophen, leiten wir ausnahmsweise Spenden an andere Organisationen und Projekte weiter, die uns vertrauenswürdig erscheinen, um den Spendern die hohen Überweisungsgebühren zu ersparen. 

Hierfür haben wir ein von einem vereidigten Wirtschaftsprüfer überwachtes, separates Sonderkonto eingerichtet.  Es leitet die Spenden gebündelt 1:1 an das jeweilige  Projekt weiter. Wir übernehmen dabei die Überweisungskosten. 

Der Wirtschaftsprüfer testiert die Spenden und die ordnungsgemäße Überweisung. Wir sind allerdings nicht Projektleiter und können keine Schlussverantwortung übernehmen. Unser Team ist dazu viel zu klein.

Wenn Sie also in einer besonderen Situation ein Fremdprojekt unterstützen möchten, bitten wir Sie,  unter  „Verwendungszweck“ SPENDEN-WEITERLEITUNG  und den NAMEN DES PROJEKTS  zu nennen.

Kontoinhaber Stiftung Sternenstaub – Spendenkonto –
IBAN: DE 98 7015 0000 0000 3434 34
BIC: SSKMDEMM ( Bei Überweisungen aus dem Ausland )

PALÄSTINA

GAZA 

Schwimmen lernen ist in Gaza nicht selbstverständlich – obwohl es direkt am Meer liegt. Schwimmtrainer Amjed Tantesh und sein Team organisieren die größten Sommer-Schwimm-Camps in Gaza. In den langen Ferien sollen die Kinder Spaß haben. Die Stiftung Sternenstaub ist stolz darauf, dass wir bereits einigen hundert Kindern die Teilnahme an den Schwimmcamps finanzieren konnten.

Die Stiftung Sternenstaub engagiert sich viel in Gaza. Durch Spenden von Dr. Jürgen Todenhöfer und eigenen Mitteln haben wir in Beit Lahia mittlerweile einen großes Sport Areal und einen schönen bunten Spielplatz gebaut.  Es ist eine kleine Oase.

DIYAR 

„Diyar“ ist eine palästinensische Akademie in Bethlehem, die  Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen eine großartige Ausbildung in Freien Künsten bietet. Die Stiftung Sternenstaub unterstützt die Frauenfußballmannschaften von „Diyar“ und finanziert jährlich die Sommer Schul-Camps. www.diyar.ps

AFRIKA: Demokratische Republik Kongo

We Are The World School

AISHP ist eine kleine lokale Organisation  in Goma und Beni. Sie kümmert sich um behinderte Kinder und hilft ihnen, Schulstipendien und orthopädische Hilfsmittel zu bekommen.

In Beni hält AISHP  die „We are the World School“, die einzige barrierefreie Grundschule der Region. Durch die krasse Situation vor Ort, ist diese Organisation fast ausschliesslich auf Spenden angewiesen.

Die Stiftung Sternenstaub baute die Schule in Beni, im Osten der Demokratischen Republik Kongo: http://www.wearetheworldschool.com

PJB-Academy (Promo Jeune Basket)

Die PJP-Basketball Akademie setzt sich für Kinder und Jugendliche in Goma, in der Demokratischen Republik Kongo, ein. Durch die Dynamik des Sports schafft PJB Motivation und Perspektive für das Leben von ca. 1200 Kindern.  PJB will dazu anregen, dass junge Menschen Verantwortung für sich und andere übernehmen, und ihre berufliche Ausbildung ernst nehmen. PJB kombiniert Basketballtraining mit schulischer Bildung. Die Stiftung Sternenstaub fördert die Arbeit von PJB durch Schulstipendien der von ihr mit-gegründeten Kivu International School (KIS). www.pjbacademy.com

SYRIEN

ACHTUNG! Aufgrund der Verordnung (EU) Nr.36/2012, zuletzt geändert durch Durchführungsverbot (EU) 2019/798 für Syrien, Geld und Kapitalverkehr Art. 13 können wir im Moment leider keine Spenden an unsere Projekte in Syrien weiterleiten. Sie können aber gerne Ihre Spenden, unter dem Verwendungszweck “Pater Paul Orthopädie-Werkstatt”, auf unser Konto einzahlen. Wir verwahren Ihre Spendengelder und leiten diese an unser Projekt in Syrien weiter, sobald dies wieder möglich ist.

OUSRAT AL IKHAA

Pater Paul ist der Gründer der syrischen Orthopädie-Werkstätte „Ousrat Al Ikhaa“ in Damaskus. Gemeinsam mit seinem Team kümmert er sich um Menschen in Syrien, die durch Krieg Arme oder Beine verloren haben, und eine Prothese benötigen.

Die Stiftung Sternenstaub unterstützt diese Arbeit hauptsächlich mit den Honoraren der Bücher  „Du Sollst nicht Töten“  „Inside IS“ und „Die Große Heuchelei“ von Jürgen Todenhöfer. Wir helfen ausschließlich Kindern unter 16 Jahren, und bezahlen das Material der Prothesen.

Wenn Sie für dieses Projekt spenden möchten, nehmen Sie bitte mit uns unter folgender Telefonnummer Kontakt auf:

089/1894774013